Aktuelles aus Bulgarien

RSS Feed abonnieren RSS Feed abonnieren

 

Eierpreise so hoch wie nie

Größere Käfige – hohe Kosten: In Bulgarien erhalten Legehennen mehr Platz. Das tut den Tieren gut, hat jedoch Folgen für die Eierpreise.[mehr]


„Bulgarien - die Magie lebt hier“

Neue Werbekampagne: Bulgarien lockt mit einem besonderen Slogan vermehrt Engländer ins Land und macht den Briten auf diese Weise Lust auf einen Besuch am Schwarzen Meer. [mehr]


Startrampe für die Chinesen

Autos aus Asien: Ein chinesischer Autobauer möchte auf dem europäischen Markt Fuß fassen – und startet, indem er sein erstes Werk in Bulgarien eröffnet. [mehr]


Bulgarien besitzt das „Zentrum des Universums“

Ein gewiefter Geschäftsmann hatte eine besondere Idee, wie er Touristen und Investoren in seine Stadt locken könnte: Er verlieh ihr einfach einen außergewöhnlichen Titel.[mehr]


Wetterchaos in Bulgarien

Klirrende Kälte: Während die Temperaturen in Deutschland in der letzten Nacht auf minus 25 Grad sanken, hat Bulgarien mit heftigem Schneefall und Fluten zu kämpfen.[mehr]


Spektakulärer Menschenaffen-Fund in Bulgarien

Infolge des Fundes eines Backenzahns von einem Menschenaffen nahe der bulgarischen Stadt Chirpan / Tschirpan muss die bisherige Evolutionsgeschichte eventuell neu geschrieben werden.[mehr]


Bulgarien möchte deutsche Kampfflugzeuge kaufen

Um Millioneninvestitionen wird es unter anderem gehen, wenn Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow Ende Januar in Berlin seinen Staatsbesuch abstatten wird.[mehr]


Weihnachten einmal traditionell

Mit viel Stimmung ins neue Jahr: Vor dem Sofioter Nationaltheater können die Bulgaren testen, welche der vielen traditionellen Tänze sie heute noch beherrschen.[mehr]


Naturschützer gegen Dreharbeiten

Nachtschwärmer bedroht: Filmaufnahmen für ein Action-Spektakel in der Dewetaschka-Höhle lassen bulgarische Fledermäuse nicht zur Ruhe kommen. [mehr]


Politiker zum Fußballer des Jahres gewählt

Protest auf Bulgarisch: Die Fußballfans des Landes haben den Ministerpräsidenten zum Fußballer des Jahres gewählt und damit ihre Kicker auf besondere Art abgestraft.[mehr]


Aktuelles