Küche

Kapama

Schon vor langer Zeit haben Feinschmecker die Verdienste bulgarischer Küche schätzen gelernt. Sie ist schmackhaft, würzig und abwechslungsreich, und stellt damit auch die verschiedensten Geschmäcker zufrieden.

 

Basierend auf dem, was das Land den Menschen an Früchten und tierischen Produkten gibt, ähnlich vielen anderen nationalen Küchen, hat die bulgarische Küche ihren eigenen Charakter entwickelt. Sei es frisches Obst und Gemüse, saftiges Fleisch, gegrillt oder gebraten mit pikanten Soßen, oder seien es appetitliche vegetarische Gerichte. Auch was Bulgaren aus Käse machen, ist einzigartig, und schließlich ist da auch noch der berühmte bulgarische Joghurt.

 

Einige Beispiele der bulgarischen Küchengeographie möchten wir hier vorstellen:

  • Banska kavyrma Fleisch und Gemüse in einem Keramiktopf zusammen geschmort
  • Rodopsko cheverme Lamm auf einem Rost über offenem Feuer gebraten
  • Thrakischer katmi eine besondere Art von Pfannkuchen
  • Dobrudzhanska supa eine Suppe aus Fischen der Donau mit Miesmuscheln
Shopska Salata

Wenn Sie sich in einem typischen bulgarischen Restaurants aufhalten, sollten Sie eine Shopska Salat versuchen. Man wird Ihnen dazu frisches Brot aus dem Backofen servieren, dünn geschnittene Lukanka, eine luftgetrocknete Wurst, oder auch verschiedene Käsesorten auf einer Keramikplatte arrangiert. Zum Abschluß sollten Pfannkuchen mit Honig und Walnüssen nicht fehlen.

Essen und Trinken