Die thrakische Gruft Mezek

Dies ist die größte und komplizierteste der thrakischen Grabstätten. Man schätzt ihre Bauzeit auf die Mitte des vierten Jahrhunderts vor Christi Geburt. Die Gruft besteht aus einem Korridor von 20,65 m Länge, 1,55 m Breite und 2,50 m Höhe. Vor der eigentlichen Grabkammer liegen zwei kleinere Räume.

 

Die zentrale Grabkammer ist rund und weist einen Durchmesser von 3,30 m auf. Sie mißt 4,30 m in der Höhe. Die Wände wurden aus behauenen Steinen errichtet, die mit Gesichtern verziert sind.