Basilika Heilige Sofia

Die Basilika der Hl. Sofia (SvetaSofija) wurde in der Nähe der Kathedrale Aleksandyr Nevski gebaut. Sie ist die älteste orthodoxe Kirche in Sofia und entstand im sechsten Jahrhundert während der Herrschaft des byzantinischen Kaisers Justinian.

 

Es ist die bemerkenswerteste Anlage eines frühen christlichen Gebäudes in Serdika, wie Sofia früher hieß: eine Basilika mit dreifach gekreuztem Mittelschiff und einer Kuppel. Die Wände schmücken zwei überlagerte Schichten von Fresken. Alle Mosaikdetails haben die Jahre intakt überlebt. Im 14. Jahrhundert gab dieses einmalige Gebäude der Stadt ihren Namen.