Imaret Moschee in Plovdiv

Diese Moschee ist eines der frühesten Monumente der mohammedanischen Architektur in Plovdiv und wurde von 1444 bis 1445 gebaut. Sie hat eine imposante Struktur mit beeindruckenden Dimensionen und Mauern, die aus Steinblöcken erstellt und mit Backsteinen verkleidet wurden.

 

Die Moschee besteht aus zwei quadratischen Hallen, aus denen sich ein Minarett und zwei Kuppeln erheben. In der Moschee gibt es Fresken aus dem 15, 18. und 19. Jahrhundert.