Pernichka

Die Festung erhebt sich über der Stadt Pernik. Es hat sich erwiesen, daß sie bereits im Altertum bewohnt war. Siedlungen existierten hier vom 5. - 2. Jahrhundert v. Chr. Die Thraker bauten in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. hier eine Festung. Sie hatte massive, bis zu 3 m dicke Mauern, wie man an einigen Stellen entdeckt hat.

 

Später wurde die Festung Teil des römischen Reiches. Im 10. - 11. Jahrhundert wurde hier eine der stärksten Zitadellen errichtet, die man Pernik nannte.